OUR PARTNERS

Deutscher Bundesverband Tanz e.V.

Seit fast 70 Jahren bietet der Deutsche Bundesverband Tanz für Kinder, Jugendliche und Erwachsene Fortbildungen, Kurse und Wettbewerbe an. Als Dachverband für Tanzkultur erfüllt er mit seinen Bundesfachverbänden und seinen Landesverbänden einen konkreten Bildungsauftrag und wird daher durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert. Er ist Mitglied im Rat für darstellende Kunst und Tanz des Deutschen Kulturrats und federführend im Beirat Tanz, dem alle großen Bundesverbände Tanz in Deutschland angehören.

Sie wollen Tanz qualifiziert unterrichten?
Das Gesamtkonzept Tanzpädagogik bietet Ihnen als berufsbegleitendes Fort- und Ausbildungskonzept die Möglichkeit einer grundlegenden pädagogisch-didaktischen Zusatzqualifizierung im Bereich der Tanzkultur für die Arbeit mit allen Altersgruppen und allen Tanzrichtungen.

Das Gesamtkonzept besteht aus drei aufeinander aufbauenden Stufen:
• Tanzleiter*in (Stufe I)
• Tanzpädagog*in (Stufe II) und
• Diplom Tanzpädagog*in (Stufe III).

Die Fort- und Ausbildungen der Stufe II und III sind anerkannt als berufliche Bildungsmaßnahmen, die ordnungsgemäß auf einen Beruf vorbereiten (§ 4 Nr. 21 UStG). Sie erfolgen nach den Richtlinien des Beirat Tanz/Deutscher Kulturrat.
Die nächste Fort- und Ausbildung der Stufe II beginnt am 31. Juli 2020.

Sie wollen Ihr Ensemble oder Ihre Gruppe im Wettbewerb „Jugend tanzt“ präsentieren?
Kinder und Jugendliche haben hier die Chance, ihr Können über die Grenzen der Bundesländer hinaus zu zeigen und erhalten Impulse für neue Bewegungsideen. Über den unmittelbaren Aus-tausch von Erfahrung und Wissen können sie voneinander und miteinander lernen.

„Jugend tanzt“ ist ein Wettbewerb des Deutschen Bundesverbandes Tanz. Er besteht aus Landes- und Bundeswettbewerben, die in aufeinander folgenden Jahren stattfinden.

Im Herbst 2020 finden die nächsten Landeswettbewerbe in den Bundesländern Bayern, Baden-Württemberg, Thüringen, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Sachsen, Berlin und Mecklenburg-Vorpommern statt. Interessent*innen aus den übrigen Bundesländern haben die Möglichkeit, sich direkt über den Deutschen Bundesverband Tanz anzumelden.
Der Preisträger*innen der Landeswettbewerbe können im Jahr 2021 am Bundeswettbewerb in Paderborn teilnehmen.

Detaillierte Informationen erhalten Sie über:

Deutscher Bundesverband Tanz
Küppelstein 34, 42857 Remscheid
Fon 02191 / 794241
Mail info@deutscherbundesverbandtanz.de
Web www.deutscherbundesverbandtanz.de

MIRABESQUE.de

MIRABESQUE ist ein in Deutschland ansässiger Fashion Store für hochwertige Tanzkleidung und Tanzaccessoires.

Neben Tänzern, Tanzschulen sowie Tanzlehrern unterstützt MIRABESQUE unter anderem auch immer wieder Fernsehproduktionen, Freizeitparks oder Theater und Opern mit Ihrem vielfältigen Produktangebot. Falls dir also das ein oder andere Produkt bekannt vorkommt, war es vielleicht in deiner Lieblings TV Show oder einem bekannten Event zu sehen.

DBfT Deutscher Berufsverband für Tanzpädagogik e.V.

Ab September 2019 gehen die Seminare des DBfT weiter. Mit Mannheim und Frankfurt sind wir an neuen Standorten zu finden. Aber natürlich sind wir auch weiterhin im Ballettzentrum Westfalen zu Hause. Stöbern Sie durch unser Seminarangebot und melden sich schon jetzt zu den interessantesten Seminaren für Sie an! Die Seminarzeiten sind in der Regel samstags, von 13-19 Uhr und sonntags, von 11-17 Uhr. Abweichende Seminarzeiten entnehmen Sie bitte der jeweiligen Seminarbeschreibung. Mehr Informationen finden Sie auf unserer Homepage www.dbft.de.

Seminarprogramm 19/20 (Download)
Anmeldeformular (Download)

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und auf viele neue Eindrücke!

TANZFORM KONSTANZ

TANZPÄDAGOGIK 2020 – 2022 «Jeder Mensch ist ein Tänzer.» R. v. Laban Der Tanz gilt als die älteste und flüchtigste Ausdrucksform der Künste. Es entsteht zwischenmenschlicher Kontakt und Austausch ganz ohne Worte. Sehen und gesehen werden, berühren und sich berühren lassen, Gefühlen Form und Raum geben. All dies macht den Tanz einzigartig und beteiligt den ganzen Mensch – mit Körper, Seele und Geist… und all’ das weitergeben, mit den unterschiedlichsten Techniken und Ausdrucksmöglichkeiten, das ist das Anliegen der Tanzpädagogik. Nächster Ausbildungsbeginn: 19. September 2020 Aufnahmeseminare/Auditions: 26. April 2020 und 19. Juli 2020 Was ist Tanzpädagogik? Um Tanzunterricht adäquat gestalten zu können, sind neben tänzerischen Fähigkeiten auch grundlegende pädagogische Kompetenzen erforderlich. Die Tanzpädagogik bietet ein umfassendes Spektrum an technischen, künstlerischen und methodisch-didaktischen Kenntnissen, um Menschen jeden Alters kompetent im Tanz unterrichten zu können. So bietet die Tanzpädagogik Anregungen, die individuelle Beweglichkeit, das Körperbewusstsein und das Ausdrucksrepertoire zu erweitern. Darüber hinaus kann sie aber auch zur Entfaltung der Persönlichkeit und zur Erweiterung der sozialen Kompetenzen beitragen. Und schließlich kann sie – über sprachliche Barrieren hinweg – den kulturellen Austausch und die Integration von Menschen unterschiedlichster Herkunft unterstützen. Ziele der Ausbildung Die persönliche Auseinandersetzung und Erweiterung des eigenen Bewegungsausdrucks durch Tanz in seiner Vielfalt. Um dieses Ziel zu erreichen, wird den Teilnehmern ein fundiertes und praxisnahes Wissen über Tanz (Pädagogik und Gestaltung) vermittelt, welches die Teilnehmer/innen befähigt, eigenständig und kreativ Ihre Unterrichtskonzepte und Aufführungsideen zu entwickeln, auszugestalten und umzusetzen. Voraussetzungen • Abgeschlossene Schul-, Berufsausbildung oder Berufstätigkeit • Erfahrung in Tanz & Bewegung • Stabile psychische- und gute physische Konstitution. Wegen der anhaltenden Nachfrage beginnt bereits ab 19. September 2020 ein zusätzlicher Ausbildungsgang der berufs- und studienbegleitenden Ausbildung Tanzpädagogik an der Tanzform in Konstanz. Informationen/Anmeldung zu den Aufnahmeseminaren: https://www.tanzform.de/workshops/128 https://www.tanzform.de/workshops/156 Kontakt & Adresse tanzform Studio für Tanz, Bewegung und Choreografie Brauneggerstr. 60 D-78462 Konstanz T +49 (0)7531-21920 E mail@tanzform.de H www.tanzform.de F www.facebook.com/tanzform.konstanz

MINKOV DANCE ACADEMY

Die Minkov Dance Academy ist ein vom Regierungspräsidium Stuttgart anerkanntes Privates Berufskolleg.
Es bietet dir eine Vollzeitausbildung mit staatlich anerkannten Abschluss an. Ziel ist es, dich mit dem Konzept “All in One” zum vielseitigen Bühnentänzer und einfühlsamen Tanzpädagogen auszubilden. Für deine Zukunft.
Die Tanzausbildung ist eine dreijährige Vollzeitausbildung mit stark praktischer Orientierung. Wir legen großen Wert auf eine umfangreiche und nahe Praxiserfahrung. Durch regelmäßige Aufführungen werden Bühnenerfahrung, Performancetechnik und professionelles Probenverhalten trainiert.

Besuch uns an unserem Infostand und informiere dich vor Ort beim “International Dance Camp Festival” über die Ausbildungsmöglichkeiten an unserer Academy.

Sa 18.4./ 18.30-20.30 Uhr

Audition für Bühnentanz & Tanzpädagogik
Das Team der Tanz-Akademie lädt alle tanzbegeisterten Tänzer*innen zur Audition ein, die in Zukunft als leidenschaftliche und vielseitige Bühnentänzer oder/und engagierte Tanzpädagogen auf dem nationalen Parkett arbeiten wollen. Das Privates Berufskolleg Tanz-Akademie Minkov bietet Ausbildungsplätze für das kommende Schuljahr 2020/21 an. Die Ausbildung ist staatlich anerkannt und wird BAföG-gefördert.

Ablauf:
In der Audition werden Deine tänzerischen Vorerfahrungen in den Bereichen Ballett, Jazz Dance, Zeitgenössisch und Urban Styles getestet. Vorerfahrung in allen Bereichen ist nicht zwingend Voraussetzung. Zeig uns anschließend in einer kleinen Choreographie (1-2 Minuten) Deine tänzerischen Stärken. Musik und Stil kannst Du selbst wählen.

Privates Berufskolleg Tanz-Akademie Minkov
Alfred-Kärcher-Str. 6/1, 71364 Winnenden
Tel.: 07195-135949
www.tanzakademie.tv
info@tanzakademie.tv